PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Pädagogik 11/2018

Schulen in schwieriger Lage

Schwerpunkt: Schulen in schwieriger Lage
Unter schwierigen Bedingungen entstehen oft Arbeitsformen, von denen andere lernen können. Beispielsweise ein Arbeiten in Ernstsituationen, konsequente Formen der Erziehungsarbeit und ein kollegiales Miteinander.

Außerdem
• Die Rubrik Beitrag zu 70 Jahren PÄDAGOGIK.
• Die Serie „Erziehen in der Schule“ zum Umgang mit Fehlverhalten.
• Die Rubrik Standpunkt zur Entwicklung der Rechtschreibkompetenz.
• Die Rubrik Rezensionen zum Thema Pädagogische Diagnostik.

Schulen in schwieriger Lage - ... und was man von ihnen lernen kann
Praxisanteile beim Lernen stärken - Ernst-Situationen erleben
Konzertierte Erziehungsarbeit - Eine Schule im ´Quartier mit besonderem Erneuerungsbedarf´
Als Kollegium sind wir nur gemeinsam stark - Soziale Herausforderungen brauchen kollegiales Miteinander und Engagement
Wenn »normales« Unterrichten unmöglich wird - Erfahrungen mit Teamstruktur und Selbstlernzeiten
Netzwerkarbeit als Kraftquelle in schwieriger Lage - »Ich gehe nie dümmer als ich komme«
Was wirkt? - Erfahrungen aus dem Pilotprojekt »School Turnaround«
Beitrag: 70 Jahre PädagogischeBeiträge/PÄDAGOGIK - Biographie einer schulpädagogischen Fachzeitschrift -Teil I: 1949 bis 1989

PÄDAGOGIK ist die führende schulpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland. PÄDAGOGIK bietet in einem ausführlichen Themenschwerpunkt praxisnahe Informationen und Materialien zur Gestaltung von Unterricht und Schule. PÄDAGOGIK bietet in jedem Heft einen Serienbeitrag und die Rubriken Schulrecht, Kontrovers, Rezensionen, Neuerscheinungen und Magazin einschließlich Materialien und Terminhinweisen.

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Impressum

Redaktion
Verlagsgruppe Beltz
Werderstraße 10
69469 Weinheim
Telefon 06201/6007-314
E-Mail: paedagogik-redaktion(at)beltz.de
www.beltz.de

Wissenschaftliche Redaktion
Redaktionsleiter: Dr. Jochen Schnack (verantw.), jochen.schnack(at)gmx.info
Dr. Andrea Albers, andrea.albers(at)uni-hamburg.de
Dr. Gerhard Eikenbusch, gerhard(at)eikenbusch.info
Dr. Jörg Siewert, siewert(at)paedagogik.uni-siegen.de
Prof. Dr. Susanne Thurn, susanne.thurn(at)uni-bielefeld.de
Prof. Dr. Matthias Trautmann, matthias.trautmann(at)uni-siegen.de
Dr. Erik Zyber, e.zyber(at)beltz.de

Magazin: Dr. Erik Zyber

Rezensionen: Dr. Jan-Hendrik Hinzke, Prof. Dr. Matthias Trautmann, Dr. Doris Wittek

Beirat: Roland Bühs, Dr. h. c. Peter Daschner, Dr. Lutz van Dijk, Prof. Dr. Ursula Drews, Prof. Dr. Reinhard Fatke, Dr. Annemarie von der Groeben, Prof. Dr. Herbert Gudjons, Prof. Dr. Hans Werner Heymann, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Prof. Dr. Eckart Liebau, Dr. Reinhold Miller, Prof. Dr. Horst Rumpf, Prof. Dr. Horst Scarbath, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, Prof. Dr. Thomas Ziehe

Gestaltung:
Herstellung: Hannelore Molitor
Satz: Lelia Rehm

ISBN: 0933-422X

Produktdetails

1. Auflage 2018

Bindeart: Broschiert

Format: 21,0 x 29,7 cm

Gewicht: 203g

Schlagwörter
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 9,50 €

Pädagogik 11/2018

Schulen in schwieriger Lage
Zeitschrift Bestell-Nr.:46986
Erschienen:11/2018
Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Die letzten Ausgaben