PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Pädagogik 3/2020

Mädchen (heraus)fordern

Mädchen erbringen in allen sprachlichen, musischen, künstlerischen, ja selbst gesellschaftspolitischen Bereichen deutlich bessere Leistungen als Jungen. Und auch beim sozialen Miteinander haben sie oft die Nase vorn. Spätestens im Beruf stecken viele Frauen jedoch trotz ihrer besseren Leistungen zurück, weil althergebrachte Rollenzuweisungen und männliche Netzwerke ihnen den Aufstieg erschweren.
In diesem Heft zeigen wir, wie Schule dem gezielt entgegenarbeiten kann, etwa durch Mentorinnen für die MINT-Fächer, die konstruktive Arbeit mit jungen Frauen aus Einwandererfamilien oder eine Berufsorientierung, die gezielt althergebrachte Rollenbilder infrage stellt. Außerdem stellen wir ein Modell vor, wie eine geschlechterbewusste inklusive Pädagogik künftig aussehen könnte.
Außerdem:
• Im Beitrag machen wir eine Bestandsaufnahme der Ganztagsschule.
• In unserer Serie »Bildungsrepublik Deutschland« zeigen wir, dass der Politikunterricht in den Bundesländern sehr unterschiedlich stattfindet, und zwar sowohl organisatorisch als auch inhaltlich.
• In der Rubrik »Kontrovers« stellen wir Argumente für und gegen eine vegetarische Schulmensa dar.
• In den »Rezensionen« stellen wir Forschungsergebnisse zur Neustrukturierung der Sekundarstufe I vor.

PÄDAGOGIK ist die führende schulpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland. PÄDAGOGIK bietet in einem ausführlichen Themenschwerpunkt praxisnahe Informationen und Materialien zur Gestaltung von Unterricht und Schule. PÄDAGOGIK bietet in jedem Heft einen Serienbeitrag und die Rubriken Schulrecht, Kontrovers, Rezensionen, Neuerscheinungen und Magazin einschließlich Materialien und Terminhinweisen.

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Impressum

Redaktion
Verlagsgruppe Beltz
Werderstraße 10
69469 Weinheim
Telefon 06201/6007-314
E-Mail: paedagogik-redaktion(at)beltz.de
www.beltz.de

Wissenschaftliche Redaktion
Redaktionsleiter: Dr. Jochen Schnack (verantw.), jochen.schnack(at)gmx.info
Dr. Andrea Albers, andrea.albers(at)uni-hamburg.de
Dr. Gerhard Eikenbusch, gerhard(at)eikenbusch.info
Dr. Jörg Siewert, siewert(at)paedagogik.uni-siegen.de
Prof. Dr. Susanne Thurn, susanne.thurn(at)uni-bielefeld.de
Prof. Dr. Matthias Trautmann, matthias.trautmann(at)uni-siegen.de
Dr. Erik Zyber, e.zyber(at)beltz.de

Magazin: Dr. Erik Zyber

Rezensionen: Dr. Jan-Hendrik Hinzke, Prof. Dr. Matthias Trautmann, Dr. Doris Wittek

Beirat: Roland Bühs, Dr. h. c. Peter Daschner, Dr. Lutz van Dijk, Prof. Dr. Ursula Drews, Prof. Dr. Reinhard Fatke, Dr. Annemarie von der Groeben, Prof. Dr. Herbert Gudjons, Prof. Dr. Hans Werner Heymann, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Prof. Dr. Eckart Liebau, Dr. Reinhold Miller, Prof. Dr. Horst Rumpf, Prof. Dr. Horst Scarbath, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, Prof. Dr. Thomas Ziehe

Gestaltung:
Herstellung: Hannelore Molitor
Satz: Lelia Rehm

ISBN: 0933-422X

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 8,99 €

Pädagogik 3/2020

Mädchen (heraus)fordern
E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
Bestell-Nr.:47035
Erschienen:3/2020
Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Die letzten Ausgaben