Sonderpädagogische Förderung | BELTZ

Selbstkonzeptfördernder Sportunterricht für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung

Zusammenfassung

Zusammenfassung: Die Förderung des Selbstkonzepts ist ein wichtiges Ziel des Sport-unterrichts. Bislang vorliegende Prinzipien für selbstkonzeptfördernden Sportunterricht beziehen sich auf Regelschulen. Unklar bleibt, ob diese Prinzipien auf sonderpädagogi-sche oder inklusive Settings übertragen werden können. Der vorliegende Beitrag zeigt, dass selbstkonzeptfördernder Sportunterricht für Menschen mit geistiger Behinderung sich nicht grundlegend unterscheidet, jedoch um weitere didaktisch-methodische Maß-nahmen ergänzt werden sollte.



Schlüsselwörter: Selbstkonzept, geistige Behinderung, didaktisch-methodische Prinzi-pien, Sportunterricht



The promotion of Self-concept in physical education for young people with an intellectu-al disability



Abstract: The promotion of the Self-concept is an important objective of physical educa-tion. Current principles for the promotion of Self-concept pertain largely to mainstream schooling. However, it is still uncertain how these principles apply to settings of special or inclusive education. The present article argues that with respect to Self-concept promoting physical education, mainstream methods can be applied to intellectually disabled students, with little variation, aside from certain methodological measures.



Keywords: self-concept, intellectual disability, didactical-methodological principles, physical education



Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Selbstkonzeptfördernder Sportunterricht für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung
Sonderpädagogische Förderung heute (ISSN 1866-9344), Ausgabe 04, Jahr 2017, Seite 405 - 417

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Selbstkonzeptfördernder Sportunterricht für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung

Zeitschrift

Sonderpädagogische Förderung heute (ISSN 1866-9344), Ausgabe 04, Jahr 2017, Seite 405 - 417

DOI

10.3262/SOF1704405

Print ISSN

1866-9344

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sofia Bahn / Daniel Klein

Schlagworte