Sonderpädagogische Förderung | BELTZ

"Lieber beraten als belastet"

Kollegiale Fallberatung an Schulen - Empirische Ergebnisse einer Befragung von Lehrkräften
Zusammenfassung

Zusammenfassung: Forschungsarbeiten zum Lehrerberuf, insbesondere unter den Aspekten Belastung, Kollegialität und Kooperation, berichten vielfach von einer Steigerung der Anforderungen an die berufliche Handlungskompetenz und einer Zunahme der psychischen Beanspruchung von Lehrkräften. Die Methode der kollegialen Fallberatung hat empirischen Studienergebnissen zufolge positive Auswirkungen auf die berufliche Handlungskompetenz, kann die psychische Beanspruchung mindern und Burnout-Entwicklungen reduzieren. Der folgende Artikel geht der Frage nach, wie Lehrkräfte ihre psychische Beanspruchung und die Anforderungen an ihre berufliche Handlungskompetenz einschätzen, und stellt dar, welche Effekte von kollegialer Fallberatung die Lehrer beschreiben. Es werden die Ergebnisse einer empirischen Bestandsaufnahme an Schulen in Bayern vorgestellt und diskutiert.
Schlüsselwörter: kollegiale Fallberatung, Beratung, Lehrer, empirische Untersuchung, psychische Beanspruchung, berufliche Handlungskompetenz, Team, Kooperation, Belastung
Abstract: Research on the teaching profession, in particular under the aspects of stress, collegiality and cooperation, often reports an increase in the demands on occupational competence as well as in the mental strain put on teachers. According to empirical studies, collegiate case counseling has a positive effect on professional competence, can lead to a decrease in psychological stress and can reduce burnout developments. The following article explores the question of how teachers assess their mental burden and the demands made regarding their occupational competence and outlines the effects of collegiate case counseling on teachers. The article presents and discusses the results of an empirical survey conducted in schools in Bavaria.
Keywords: collegiate case consultation, consultation, teacher, empirical study, mental stress, occupational competence, team, cooperation, occupational burden

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
"Lieber beraten als belastet"
Sonderpädagogische Förderung (ISSN 1866-9344), Ausgabe 02, Jahr 2018, Seite 185 - 207

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

"Lieber beraten als belastet"

Zeitschrift

Sonderpädagogische Förderung (ISSN 1866-9344), Ausgabe 02, Jahr 2018, Seite 185 - 207

DOI

10.3262/SOF1802185

Print ISSN

1866-9344

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sarah Hanglberger / Philipp Abelein

Schlagworte