Sonderpädagogische Förderung | BELTZ

Differenz – Othering – sonderpädagogischer Bildungsbedarf

Zusammenfassung

Der Beitrag problematisiert in einem ersten Schritt die differenztheoretische Unterbestimmtheit der inklusionspädagogischen Kritik an der sog. Zwei-Gruppen-Theorie. In einem zweiten Schritt wird herausgearbeitet, dass diese Kritik weiterhin sinnvoll und möglich erscheint, wenn man hierfür die differenztheoretische Analyseperspektive des Othering heranzieht und mit den ungleichheitskritischen Perspektiven der Intersektionalität des Ableismus verschränkt. In einem dritten und letzten Schritt werden diese Analyseperspektiven auf den Entwurf der überabeiteten KMK-Empfehlungen für den Förderschwerpunkt Lernen angewandt, die noch in diesem Jahr verabschiedet werden sollen

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Differenz – Othering – sonderpädagogischer Bildungsbedarf
Sonderpädagogische Förderung heute (ISSN 1866-9344), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 291 - 301

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Differenz – Othering – sonderpädagogischer Bildungsbedarf

Zeitschrift

Sonderpädagogische Förderung heute (ISSN 1866-9344), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 291 - 301

DOI

10.3262/SZ1903291

Print ISSN

1866-9344

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Christian Lindmeier

Schlagworte