Die Entwicklung Jugendlicher in Scheidungsfamilien - - Beate Schwarz  | BELTZ
Beate Schwarz

Die Entwicklung Jugendlicher in Scheidungsfamilien

Buch 202 Seiten ISBN:978-3-621-27434-0 Erschienen:01.04.1999  

Buch
39,95 € inkl. Mwst.
Book on Demand

Dieses Buch wird als »BoD - Book on Demand« für Sie hergestellt. Bitte bestellen Sie über www.bod.de oder Ihre Buchhandlung, da diese Titel im Beltz-Lager nicht vorrätig sind.

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen«

Die Entwicklung Jugendlicher in Scheidungsfamilien

Welche Folgen hat die Scheidung der Eltern auf das Verhalten Jugendlicher? Gehen Veränderungen tatsächlich auf die Scheidung zurück oder werden bestehende Probleme nur akzentuiert?
Diese erste deutsche prospektive Langzeitstudie gibt Antworten auf diese Fragen.

In einem Überblick fasst die Autorin bisherige Forschungsarbeiten zur Reaktion Jugendlicher auf die Scheidung der Eltern zusammen und diskutiert die Möglichkeiten von betroffenen Jugendlichen, aber auch die besonderen Risiken für die Bewältigung der Scheidung. Beate Schwarz richtet ihr Augenmerk vor allem auf die Zeit vor der Scheidung, da hier oft schon Probleme angelegt sind, die üblicherweise der Scheidung angelastet werden.
Die Autorin untersucht in ihrer Studie Jugendliche von einem Jahr vor der Scheidung bis zwei Jahre danach. Es zeigt sich, dass geringe Selbstwertgefühle von Scheidungsjugendlichen schon vor der Scheidung bestehen und nicht eine Folge sind. Die Ausweitung der Perspektive auf die Vorscheidungszeit und die besondere Konzentration auf jugendtypische Themen wie Freundschafts- und Liebesbeziehungen, Selbstbild und problematisches Verhalten erweitern das Verständnis für scheidungsbetroffene Jugendliche.

Produktdetails

1. Auflage 1999

Bindeart: Broschiert

Reihe: Fortschritte der psychologischen Forschung

Schlagwörter

Entwicklungspsychologie

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: