Anders sein - Autismus-Spektrum-Störungen im Erwachsenenalter – Ein Ratgeber - Kai Vogeley  | BELTZ

Der Patientenratgeber zum Thema

»Das Buch ist besonders geeignet für Betroffene, die eine Diagnose erhalten haben oder eine autistische Störung bei sich vermuten....«
Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Kai Vogeley

Anders sein

Autismus-Spektrum-Störungen im Erwachsenenalter – Ein Ratgeber

Buch 290 Seiten ISBN:978-3-621-28306-9 Erschienen:15.08.2016  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Selbsthilfe & Therapiebegleitung«

Anders sein

Autismus-Spektrum-Störungen im Erwachsenenalter – Ein Ratgeber

Etwa 400.000 Menschen leiden in Deutschland am Hochfunktionalen Autismus, auch Asperger-Syndrom genannt. Die Störung wird aufgrund ihrer unterschiedlich starken Ausprägung oft erst spät oder gar nicht erkannt. Menschen mit dem sogenannten Hochfunktionalen Autismus werden aufgrund ihrer mangelnden intuitiven Empathiefähigkeit oft fälschlicherweise von der Umgebung als arrogant oder egoistisch wahrgenommen. Was liegt diesem Störungsbild zugrunde, wie kann eine Diagnose gestellt werden, und welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Was bedeutet die Diagnose für das Leben der Betroffenen und deren Beziehungen zu anderen Menschen oder ihre Möglichkeiten im Beruf? Diesen Fragen geht der Autor nach und vermittelt eine allgemeinverständliche Aufklärung für Betroffene und Angehörige.

In der 2. Auflage wird das Verständnis für Autismus anhand der Metapher der „doppelten Unsichtbarkeit“ herausgearbeitet. Mit dem Verständnis psychischer Störungen als Kommunikationsstörungen zwischen zwei Partnern problematisiert der Autor die Anwendung des psychiatrischen Krankheitsbegriffs bei Autismus im Gegensatz zur autistischen Verfassung im Sinne des „Andersseins“. Damit wird auch die Forderung nach Akzeptanz der Gesellschaft ausgesprochen. Weitere Aspekte, die in der neuen, erweiterten Auflage vertieft werden, sind Geschlechtsunterschiede bei Autismus, die Differentialdiagnose autistischer Störungen, Änderungen in der Klassifikation von Autismus im DSM-5, die neuen deutschen S3-Leitlinien für Autismus sowie die berufliche Integration von betroffenen Personen.

Aus dem Inhalt:
Menschliche Begegnungen
Problemzonen
Krankheitsbegriff und Klassifikation
Diagnosestellung
Ursachen und Forschungsmethoden
Behandlung und Betreuung
Anders sein


»Das Buch ist besonders geeignet für Betroffene, die eine Diagnose erhalten haben oder eine autistische Störung bei sich vermuten. Außerdem ist es eine wertvolle Hilfe für Freunde, Bekannte , Lebenspartner, Verwandte oder auch Arbeitskollegen, die hochfunktionalen Autismus im Erwachsenenalter und die Besonderheiten autistischer Menschen besser verstehen möchten. Nicht zuletzt kann die Lektüre Betroffenen und ihren Angehörigen dabei helfen, das ›Anders sein‹ im täglichen Umgang besser einzuordnen, zu akzeptieren und wenn nötig, ärztliche oder psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.« Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

»[Dieses Buch] beschreibt prägnant, Mechanismen der Interaktion und Kommunikation in Beruf und Privatleben. Der Aufbau ist gelungen , denn er erlaubt, Kapitel aufzuschlagen und quer zu lesen. Es ist übersichtlich gestaltet, Bilder, Fallbeispiele und Ö-Töne sind farblich hervorgehoben, sodass der Leser sich schnell zu Recht findet.« socialnet

»Ein umfassendes, anschaulich aufbereitetes Kompendium, das fundiertes Wissen vermittelt, aber auch zur Standortbestimmung herausfordert.« Welt des Kindes
Produktdetails

Originalausgabe

2., überarbeitete Auflage 2016

Bindeart: Gebunden

Format: 14 x 21,3 x 1,5 cm

Gewicht: 365g

Schlagwörter

Autismus |  Asperger |  Asperger-Syndrom |  Asperger-Störung |  Ratgeber |  Betroffene |  Autismus-Spektrum-Störung

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: