Wie stehen wir zueinander? - Systeme aufstellen in Psychotherapie, Coaching und Beratung. 120 Bildkarten mit 20-seitigem Booklet und 10 Aufstellern in stabiler Box, Kartenformat 5,9 x 9,2 cm. - Melanie Gräßer, Eike Hovermann jun.  | BELTZ

Das zeitgemäße Set für die moderne Psychotherapie

»Mein Fazit nach einigen Wochen Arbeit mit dem Kartenset: Gespräche ließen sich leicht aufbauen, die Klienten waren mit Freude...«
Christian Hoverath, KONTEXT, 4/2019

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 34,95 €
Melanie Gräßer / Eike Hovermann jun.

Wie stehen wir zueinander?

Systeme aufstellen in Psychotherapie, Coaching und Beratung. 120 Bildkarten mit 20-seitigem Booklet und 10 Aufstellern in stabiler Box, Kartenformat 5,9 x 9,2 cm.

Karten 0 Seiten Bestellnr:510007 Erschienen:15.01.2019  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Beltz

Zur Produktliste »Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen«

Wie stehen wir zueinander?

Systeme aufstellen in Psychotherapie, Coaching und Beratung. 120 Bildkarten mit 20-seitigem Booklet und 10 Aufstellern in stabiler Box, Kartenformat 5,9 x 9,2 cm.

In der Therapie ist es oft wichtig, soziale Beziehungen sichtbar zu machen. Mit diesem Kartenset lassen sich anschaulich familiäre oder andere Systeme darstellen und anschließend von außen betrachten. So entsteht größere Klarheit und ein Überblick über komplexe Beziehungsmuster und Zusammenhänge. Durch Erkunden, Ausprobieren und »Darüber-Sprechen« kann man funktionierende Lösungen entwickeln.
Auf den 120 Karten ist eine große Bandbreite an Menschen dargestellt, das Altersspektrum reicht von der Schwangerschaft bis zum alten Menschen. Es werden Menschen unterschiedlicher Herkunft und Hautfarbe aufgenommen, Menschen mit körperlichen Erkrankungen, Einschränkungen und Behinderungen. Die Personen werden jeweils mit ihren Vorder- und Rückseite auf den Bildkarten abgebildet.

Für den Einsatz in Psychotherapie, Beratung, Supervision, Selbsterfahrung, Coaching, Team-/Organisationsentwicklung.


»Mein Fazit nach einigen Wochen Arbeit mit dem Kartenset: Gespräche ließen sich leicht aufbauen, die Klienten waren mit Freude dabei. Das Material lädt ein, aktiv zu werden. Veränderungen, die gemacht wurden, ließen sich verdeutlichen und ebenso erwünschte Veränderungen symbolisieren.« Christian Hoverath, KONTEXT, 4/2019

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: