Gespräche hilfreich führen - Band 2: Psychosoziale Problemlagen und psychische Störungen in personzentrierter Beratung und Gesprächspsychotherapie - Michael Behr, Dorothea Hüsson, Hans-Jürgen Luderer, Susanne Vahrenkamp  | BELTZ

Das personzentrierte Handbuch für die psychosoziale Praxis

»Theoretisch fundiert, praxisnah, undogmatisch geben die AutorInnen einen theoretischen Überblick über viele Bereiche und stellen...«
Dr. Jürgen Beushausen, socialnet, 4.5.2020
Gespräche hilfreich führen

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 24,99 €

Band 2: Psychosoziale Problemlagen und psychische Störungen in personzentrierter Beratung und Gesprächspsychotherapie

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
490 Seiten ISBN:978-3-7799-4572-7 Erschienen:01.01.2020  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Praxis«

Gespräche hilfreich führen

Band 2: Psychosoziale Problemlagen und psychische Störungen in personzentrierter Beratung und Gesprächspsychotherapie

Der Band vermittelt die Grundkompetenzen für die personzentrierte Beratung und Psychotherapie, und zwar dargeboten in einer modernen, schlanken Form, mit vielen Beratungsbeispielen und Hintergrundinformationen. Für komplexere beraterische Herausforderungen und für die Psychotherapie wird anwendungsbezogen praktisches Wissen gegeben, das aber auch für andere Fachkräfte über den humanistischen Bereich hinaus interessant ist. Zunächst werden das allgemeine und das personzentrierte Vorgehen für die wichtigsten psychischen Störungen und psychosozialen Problemlagen behandelt, und zwar so, dass dies auch die Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung stützt. Hinzu kommen die Kapitel zu psycho-sozialen Problemlagen. Diese beiden Hauptteile werden ergänzt von einer Diskussion des immanenten Widerspruchs des personzentriert-ganzheitlichen Menschenbildes und einer störungs- und problemlagenspezifischen Sicht - einschließlich Fragen der Diagnostik - sowie von Kapiteln zu settingspezifischem Vorgehen, der Wirksamkeit und zu Rechtsfragen.


»Theoretisch fundiert, praxisnah, undogmatisch geben die AutorInnen einen theoretischen Überblick über viele Bereiche und stellen praxisnah Anregungen für die Gesprächsführung vor.« Dr. Jürgen Beushausen, socialnet, 4.5.2020

»[D]urch die vielen Beispiele, Zusatzinformationen, Literaturhinweise und praktischen Anregungen eine Unterstützung für alle Personen im sozialen Arbeitsfeld, die mit Beratung und Gesprächspsychotherapie zu tun haben« Diplom-Pädagoge Volker Raupach, socialnet, 23.4.2020

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: