Thomas Jahn

Diskrete motorische Störungen bei Schizophrenie

Buch 303 Seiten ISBN:978-3-621-27422-7 Erschienen:01.12.1999  

Buch
49,95 € inkl. Mwst.
Book on Demand

Dieses Buch wird als »BoD - Book on Demand« für Sie hergestellt. Bitte bestellen Sie über www.bod.de oder Ihre Buchhandlung, da diese Titel im Beltz-Lager nicht vorrätig sind.

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Psychotherapie/ Klinische Psychologie«

Diskrete motorische Störungen bei Schizophrenie

Diskrete motorische Störungen - welchen diagnostischen Wert haben sie?

Schizophrene Patienten zeigen eine Vielzahl psychomotorischer Beeinträchtigungen. Dabei können Störungen der Koordination im Sinne neurologisch diskreter Zeichen (Soft Signs) von den diagnostisch relevanten katatonen und von medikamentenbedingten Bewegungsstörungen abgegrenzt werden. Können diese Soft Signs als Marker einer genetischen Psychosedisposition dienen? Diesen interessanten Aspekt diskutiert der Autor anhand der Forschungsliteratur, die psychopathologische, neurodiagnostische und verhaltensgenetische Aspekte mit einbezieht. Außerdem stellt er ein computergestütztes Verfahren vor, das erstmals neben der üblichen klinischen Einschätzung neurologische Zeichen erfassen kann.

Produktdetails

1. Auflage 1999

Bindeart: Broschiert

Reihe: Fortschritte der psychologischen Forschung

Schlagwörter

Psychiatrie |  Neurologie |  Schizophrenie

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: