Angststörungen - 75 Therapiekarten. Kartenset mit 75 Karten für die Psychotherapie. Mit 24-seitigem Booklet - Christine Zens, Gitta Jacob  | BELTZ

Gezielt intervenieren bei Ängsten und Angststörungen

»Die bildliche Gestaltung und die Qualität der Texte haben mich in meiner Arbeit mit Ratsuchenden bisher ausgesprochen unterstützt.«
Rudolf Sanders, Beratung als Profession, Nr. 5 (2020)
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 45,99 €
Christine Zens / Gitta Jacob

Angststörungen

75 Therapiekarten. Kartenset mit 75 Karten für die Psychotherapie. Mit 24-seitigem Booklet

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
75 Seiten ISBN:978-3-621-28833-0 Erschienen:06.06.2020  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz

Zur Produktliste »Psychotherapie/ Klinische Psychologie«

Angststörungen

75 Therapiekarten. Kartenset mit 75 Karten für die Psychotherapie. Mit 24-seitigem Booklet

Ob Sie Ihren Patient_innen die vier Ebenen der Angst mit einer Karte verdeutlichen, ihnen die Anleitung zu einer Therapieaufgabe zusenden oder eine Erinnerung an die Rückfallprophylaxe – die digitale Variante der 75 Therapiekarten eröffnet viele Anwendungsvarianten. Bildimpulse zur Reflexion, Wortwolken, Grafiken können psychoedukativ oder als Anregungen zwischen den Therapiesitzungen genutzt werden. Die Karten beziehen sich auf Angststörungen in ihren verschiedenen Facetten – können aber auch bei Ängsten im Zusammenhang mit anderen Störungsbildern hilfreich angewandt werden.

Die vorgeschlagenen Interventionen sind verschiedenen therapeutischen Strömungen entnommen und in sieben Module gegliedert – sie können, müssen aber nicht kombiniert werden. Das Set setzt sich zusammen aus: (a) Übungskarten und Informationskarten, die dem Patienten gesendet werden und die anschließend besprochen werden können, sowie (b) Aktivitäts-/Hausaufgaben-Karten, die dem Patienten geschickt werden und eigenständig durchgeführt werden können.

Aus dem Inhalt
1 Die Angst kennenlernen: Psychoedukation. 2 Die Angst einordnen: Diagnostik. 3 Die Angst verstehen: Motivation, Ziele, Funktionalität. 4 Sich der Angst stellen: Exposition und Konfrontation. 5 Die Angst bewältigen: Achtsamkeit und Stabilisierung. 6 Sicherer Werden: Selbstwertstärkung und Ressourcenaufbau. 7 Sich vor zukünftiger Angst schützen: Rückfallprophylaxe.


»Die bildliche Gestaltung und die Qualität der Texte haben mich in meiner Arbeit mit Ratsuchenden bisher ausgesprochen unterstützt.« Rudolf Sanders, Beratung als Profession, Nr. 5 (2020)

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: