ADHS bei Erwachsenen erfolgreich behandeln

»Erneut ein hilfreiches, gut strukturiertes und praxisorientiertes Buch aus der Reihe der Therapie-Tools. Ein Muss für alle PiA,…«
Dr. Alessandro Cavicchioli, Psychotherapie Aktuell, 4/2021

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 39,99 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Peter Kirsch / Nina Haible-Baer

Therapie-Tools ADHS im Erwachsenenalter

Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
278 Seiten ISBN:978-3-621-28709-8 Erschienen:23.06.2021  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz

Zur Produktliste »Psychotherapie/ Klinische Psychologie«

Therapie-Tools ADHS im Erwachsenenalter

Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

ADHS ist auch bei Erwachsenen ein Problem: Zwei Drittel der Betroffenen, die schon als Kind eine Aufmerksamkeitsstörung hatten, haben sie auch noch im Erwachsenenalter. Etwa 3% der Erwachsenen in Deutschland sind davon betroffen. Sie leiden unter Schusseligkeit, Impulsivität und Ablenkbarkeit, für viele ist eine Psychotherapie nach wie vor hilfreich.
In dem Therapie-Tools-Band haben die Autor_innen über 160 Arbeitsmaterialien zu den wichtigsten Behandlungsmethoden aus der Kognitiven Verhaltenstherapie, der Emotionsregulation, achtsamkeitsbasierte Methoden und vieles mehr zusammengetragen. »Lebenspraktische« Interventionen runden das Ganze ab. So bekommen die Betroffenen wieder mehr Struktur in ihr Leben.

Aus dem Inhalt:
Diagnostik • Störungsspezifisches Wissen und Psychoedukation • Impulsivität • Emotionsregulation • Kognitive Interventionen • Achtsamkeit • Verbesserung sozialer Kompetenzen und Fertigkeiten • Zeitmanagement • Organisationstechniken und Mittel gegen Vergesslichkeit • Prokrastination


»Erneut ein hilfreiches, gut strukturiertes und praxisorientiertes Buch aus der Reihe der Therapie-Tools. Ein Muss für alle PiA, aber auch für
bereits erfahrenen Kolleginnen und Kollegen eine Bereicherung, da es eine bisher im ADHS-Erwachsenenbereich vorhandene Lücke sinnvoll schließt.« Dr. Alessandro Cavicchioli, Psychotherapie Aktuell, 4/2021

»Peter Kirsch und Nina Haible-Baer gelingt es, in prägnanter Weise für diese Patientengruppe zu interessieren und auch ungeübten Behandler:innen die nötigen Instrumente an die Hand zu geben, um eine wirksame und strukturierte Behandlung durchzuführen.« Dr. Kirsten Stelling, socialnet.de, 19.8.2021

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: