Psychologie Heute | BELTZ

Psychologie Heute

Psychologie Heute 11/2020: ​Toxische Beziehung

Wie wir die Liebe wieder ins Gleichgewicht bringen - oder hinter uns lassen

​Streit, Lügen, Schweigen, all das kann in jeder Partnerschaft einmal vorkommen. Doch in manchen Beziehungen gibt es irgendwann einen Kipppunkt, an dem die alltäglichen Bosheiten massiver werden und die Streitigkeiten zunehmen. Wenn einer der Partner sich durch die Liebe nicht mehr gestärkt, sondern nur noch abgewertet fühlt, dann stellt sich die Frage, wie es weitergeht: Kann man die Beziehung wieder ins Gleichgewicht bringen? Was bräuchte es dafür? Und woran erkennt man, dass es besser ist, die vergiftete Liebe hinter sich zu lassen? Eine Titelgeschichte über schwierige Partner und eigene Muster.

​- Kinder: Die Folgen der Pandemie
- ​Frans de Waal: Porträt des berühmten Primatologen
​- Verstehen: Wie aus Monologen echte Gespräche werden

Unter www.psychologie-heute.de finden Sie:

  • Abo-Angebote
  • Artikel zum Download
  • Weitere Infos zum aktuellen Heft
  • Vorschau

Kurzcharakteristik

Psychologie Heute wurde 1974 gegründet und ist mit ständig gewachsener Auflage (heute durchschnittlich 100.000 verkaufte Exemplare) das führende deutschsprachige Magazin für Psychologie und die benachbarten Wissenschaften wie Soziologie, Philosophie, Biologie, Hirnforschung oder Ethnologie.

Verständlich und unterhaltsam geschrieben und opulent illustriert, breitet das Journal Monat für Monat die Themen des Lebens aus: Glück und Selbstentfaltung, Liebe und Partnerschaft, Körper und Wohlbefinden, Kindheit und Persönlichkeit, Erziehung und Bildung. Jede Ausgabe bringt außerdem aktuelle Nachrichten aus der psychologischen Forschung und aus den Gesundheits- und Sozialwissenschaften. Ein großer Sachbuchteil am Ende des Heftes bietet einen ausführlichen Überblick über die Neuerscheinungen zum Themenspektrum. Viermal jährlich gibt die Redaktion Sonderhefte in der Reihe »compact« heraus: Das sind monothematische Hefte, die das Beste zu einem bestimmten Thema versammeln.

Psychologie Heute richtet sich sowohl an Fachleute (wie Psychologen, Mediziner, Lehrkräfte) als auch ganz allgemein an Menschen, die sich selbst und andere besser verstehen wollen und sich dabei nicht mit Oberflächlichem zufrieden geben. Sie alle finden in diesem Magazin Erkenntnisse der aktuellen Forschung, die sie für ihre jeweilige Lebenssituation nutzen können.

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Redaktion

Chefredakteurin: Dorothea Siegle
Redaktion: Susanne Ackermann, Katrin Brenner, Anke Bruder, Thomas Saum-Aldehoff, Eva-Maria Träger
Redaktionsassistenz: Nicole Coombe, Doris Müller

Kontakt:
Redaktion Psychologie Heute
Werderstr. 10
D-69469 Weinheim
Deutschland

Telefon 0049 (0)6201/6007-379 und -377
Telefax 0049 (0)6201/6007-382
E-Mail: redaktion(at)psychologie-heute.de

Herausgeber, Verlag

Herausgeber und Verlag: Julius Beltz GmbH & Co. KG Weinheim
Geschäftsführerin der Beltz GmbH: Marianne Rübelmann
Das Unternehmen ist eine Kommanditgesellschaft mit Sitz in Weinheim,

Registergericht Mannheim, HRA 430214. Persönlich haftende Gesellschafterin ist die Beltz Verwaltungs-Beteiligungsgesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Weinheim, Registergericht Mannheim, HRB 1006 W. USt.-ID: DE 144463441

Herstellung, Vertrieb

Layout und Herstellung: Johannes Kranz, Gisela Jetter

Gesamtherstellung:
Druckhaus Kaufmann
77933 Lahr

Vertrieb Zeitschriftenhandel: DPV Vertriebsservice GmbH Süderstraße 77

20097 Hamburg
Telefon 040/34729287

Internationale Standardseriennummer (ISSN): 0340-1677

Produktdetails

1. Auflage 2020

Bindeart: Broschiert

Format: 21 x 30 x ,777

Gewicht: 405g

Reihe: Psychologie Heute

Schlagwörter
Psychologie Heute 11/2020: ​Toxische Beziehung

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 7,50 €

Psychologie Heute 11/2020: ​Toxische Beziehung

Wie wir die Liebe wieder ins Gleichgewicht bringen - oder hinter uns lassen
Zeitschrift Bestell-Nr.:48171
Erschienen:10/2020
Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten: