Kann Heimerziehung demokratisch sein? - Eine qualitative Studie zum Partizipationskonzept im Spannungsfeld von Theorie und Praxis - Remi Stork  | BELTZ
Kann Heimerziehung demokratisch sein?

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 34,95 €
Remi Stork

Kann Heimerziehung demokratisch sein?

Eine qualitative Studie zum Partizipationskonzept im Spannungsfeld von Theorie und Praxis

Buch, broschiert 264 Seiten ISBN:978-3-7799-1620-8 Erschienen:10.10.2007  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Kinder- und Jugendhilfe«

Kann Heimerziehung demokratisch sein?

Eine qualitative Studie zum Partizipationskonzept im Spannungsfeld von Theorie und Praxis

Der Autor untersucht in Einrichtungen der (teil-)stationären Erziehungshilfe, was die Akteure unter Partizipation verstehen, wie sie ihre Praxis bewerten und welche Ideen der Weiterentwicklung sie verfolgen.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: