Lothar Böhnisch

Bleibende Entwürfe

Impulse aus der Geschichte des sozialpädagogischen Denkens

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
224 Seiten ISBN:978-3-7799-4141-5 Erschienen:01.01.2015  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
18,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Lehrbücher«

Bleibende Entwürfe

Impulse aus der Geschichte des sozialpädagogischen Denkens

In dem Buch werden sozialpädagogische Diskurse und Konzepte aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts im Sinne eines erweiterten sozialpädagogischen Denkens dahingehend diskutiert, inwieweit sie Anstöße für eine Neubesinnung in der Sozialpädagogik/Sozialarbeit heute geben können

In der gegenwärtigen Phase der Umbrüche und Übergänge ist ein erweitertes sozialpädagogisches Denken gefragt, das über die eingespielten fachlichen Denkmuster hinausgeht. Auch das erste Drittel des 20. Jahrhundert war eine solche für die Sozialpädagogik/Sozialarbeit offene Zeit. Dort finden wir inzwischen klassische aber auch übergangene oder gar vergessene Entwürfe, deren epochale Bedeutung wir oft jetzt erst ermessen können. Geschichte und Zukunft liegen hier eng beieinander. Aus historischen Rückblenden werden Denkanstöße für heute und morgen entwickelt. Das gerade auch für unsere Disziplin notwendige historische Bewusstsein wird neu und anders als üblich aufgefordert.

Dies könnte Sie auch interessieren: