Konstruktionen von »Ethnizität« und »Benachteiligung« - Eine international vergleichende Untersuchung von Unterstützungssystemen im Übergang Schule – Beruf - Axel Pohl  | BELTZ
Konstruktionen von »Ethnizität« und »Benachteiligung«

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 31,99 €
Axel Pohl

Konstruktionen von »Ethnizität« und »Benachteiligung«

Eine international vergleichende Untersuchung von Unterstützungssystemen im Übergang Schule – Beruf

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
286 Seiten ISBN:978-3-7799-4174-3 Erschienen:03.02.2015  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Konstruktionen von »Ethnizität« und »Benachteiligung«

Eine international vergleichende Untersuchung von Unterstützungssystemen im Übergang Schule – Beruf

Natio-ethno-kulturelle Differenzen und »Benachteiligung« sind im deutschen Übergangssystem eng verwoben. Wie sind diese Zusammenhänge in anderen Ländern? Der Autor rekonstruiert mit Hilfe einer qualitativen Mehrebenenanalyse Unterstützungspraxen in Frankreich und England im Zusammenhang mit Ungleichheitsstrukturen, institutionellen Arrangements und kulturell-ideologischen Rahmungen.

Natio-ethno-kulturelle Differenzen und „Benachteiligung“ sind im deutschen Übergangssystem eng verwoben. Wie sind diese Zusammenhänge in anderen Ländern? Wie sind sozialpädagogische Unterstützungsmaßnahmen für Jugendliche daran beteiligt? Der Autor rekonstruiert mit Hilfe einer qualitativen Mehrebenenanalyse Unterstützungspraxen in Frankreich und England im Zusammenhang mit Ungleichheitsstrukturen, institutionellen Arrangements und kulturell-ideologischen Rahmungen. Damit lässt sich zeigen, auf welch unterschiedliche Weisen die Hilfen im Übergang von der jeweils herrschenden "ethnischen" sozialen Ordnung beeinflusst sind.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: