Unterschiede machen? - Geschlechtertheoretische Analysen Sozialer Arbeit - Mechthild Bereswill, Gudrun Ehlert, Karen Wagels  | BELTZ

Geschlechtertheoretische Analysen Sozialer Arbeit

Buch, broschiert ca. 300 Seiten ISBN:978-3-7799-2309-1 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage (ab 16.12.2020)

Buch, broschiert
ca. 29,95 € inkl. Mwst.
Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Unterschiede machen?

Geschlechtertheoretische Analysen Sozialer Arbeit

Das Lehrbuch sensibilisiert für die Bedeutung von Geschlecht in der Sozialen Arbeit: geschlechtertheoretische Ansätze und ausgewählte Forschungsergebnisse werden verständlich aufbereitet und reflektiert.

Das Buch wendet sich an Lehrende und Studierende der Sozialen Arbeit und folgt einer zweifachen Blickrichtung: Ansätze der sozial- und kulturwissenschaftlichen Geschlechterforschung werden für die Soziale Arbeit aufbereitet und ausgewählte Forschungsergebnisse zu Problemstellungen der Sozialen Arbeit geschlechtertheoretisch reflektiert und diskutiert. Neben Prämissen zum Verhältnis von Theorie, Forschung und Praxis werden aktuelle Debatten der Geschlechterforschung und der Sozialen Arbeit unter drei Perspektiven diskutiert: Differenzieren, Klassifizieren und Reflektieren. Der Ausblick umfasst Überlegungen zum Stellenwert von Geschlechterforschung für die Lehre der Sozialen Arbeit.

Produktdetails

1. Auflage 2020

Erscheinungstermin: Ca. 16.12.2020

Bindeart: Broschiert

Format: 15,0 x 23,0 cm

Reihe: Geschlechterforschung

Schlagwörter
Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: