Frühpädagogische Fachkräfte und Eltern - Eine empirische Studie zu ihrer Zusammenarbeit im Kontext von Sprachfördermaßnahmen - Beate Vomhof  | BELTZ
Beate Vomhof

Frühpädagogische Fachkräfte und Eltern

Eine empirische Studie zu ihrer Zusammenarbeit im Kontext von Sprachfördermaßnahmen

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
338 Seiten ISBN:978-3-7799-4426-3 Erschienen:12.04.2016  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
27,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Kindheitspädagogik«

Frühpädagogische Fachkräfte und Eltern

Eine empirische Studie zu ihrer Zusammenarbeit im Kontext von Sprachfördermaßnahmen

Der Aufbau einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Familie und Kindertageseinrichtung gilt als frühpädagogische Idealvorstellung. Doch wie sieht die Praxis der Kooperation tatsächlich aus?

Dieses Buch systematisiert Begründungen der erziehungs- und bildungsbezogenen Relevanz von Zusammenarbeit im geteilten Betreuungsfeld. Eine besondere Bedeutung wird der Kooperation von Eltern und frühpädagogischen Fachkräften im Kontext von sprachlicher Bildung zugeschrieben. Die vorgestellte empirische Studie fokussiert die Haltung von PädagogInnen im Kooperationsgeschehen von Sprachfördermaßnahmen und Kindergartenalltag. Die Rekonstruktion der Orientierungsmuster frühpädagogischer Fachkräfte an Hand der Dokumentarischen Methode offenbart grundlegende Spannungsfelder, die mit Blick auf eine gelingende Professionalisierung analysiert werden.

Dies könnte Sie auch interessieren: