Resilienz aus der Sicht der betroffenen Subjekte - Die autobiografische Perspektive - Rolf Georg Göppel, Margherita Zander  | BELTZ
Resilienz aus der Sicht der betroffenen Subjekte

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 31,99 €

Resilienz aus der Sicht der betroffenen Subjekte

Die autobiografische Perspektive

Herausgegeben von Rolf Georg Göppel / Margherita Zander

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
412 Seiten ISBN:978-3-7799-4528-4 Erschienen:16.01.2017  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Resilienz aus der Sicht der betroffenen Subjekte

Die autobiografische Perspektive

Resilienz, also das Phänomen überraschend positiver Entwicklung und gelingender Lebensbewältigung trotz widriger Entwicklungsumstände, wird hier erstmals auf der Basis autobiografischer Dokumente und damit aus der Perspektive der Betroffenen analysiert.

Resilienz, also das Phänomen überraschend positiver Entwicklung und gelingender Lebensbewältigung trotz widriger Entwicklungsumstände, steht seit einigen Jahren im Zentrum des psychologisch-pädagogischen Interesses. In diesem Band wird auf der Basis autobiografischer Berichte von Betroffenen der Frage nachgegangen, welche Schutzfaktoren und Bewältigungsprozesse hierbei von besonderer Bedeutung sind. Dabei kommt die lebensgeschichtliche Auseinandersetzung mit so unterschiedlichen Belastungsfaktoren wie Armut, familiärer Gewalt, sexuellem Missbrauch, psychischer Erkrankung eines Elternteils, Behinderung, Heimunterbringung, Flucht und Konzentrationslagererfahrung in den Blick.


»Der vorliegende Sammelband schließt eine Lücke in der Resilienzliteratur, indem erstmals und ausführlich die Innenperspektive von resilienten Menschen zur Sprache kommt. […] Ein insgesamt sehr lesenswertes und anregendes Buch, ein Muss für alle, die sich mit dem Thema Resilienz eingehender und beschäftigten möchten […]« Prof. Dr. Jürg Frick, socialnet.de, 7.3.2017

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: