Praxis Traumapädagogik - Perspektiven einer Fachdisziplin und ihrer Herausforderungen in verschiedenen Praxisfeldern - David Zimmermann, Hans Rosenbrock, Lars Dabbert  | BELTZ
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 22,99 €

Praxis Traumapädagogik

Perspektiven einer Fachdisziplin und ihrer Herausforderungen in verschiedenen Praxisfeldern

Herausgegeben von David Zimmermann / Hans Rosenbrock / Lars Dabbert

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
238 Seiten ISBN:978-3-7799-4561-1 Erschienen:16.01.2017  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Kinder- und Jugendhilfe«

Praxis Traumapädagogik

Perspektiven einer Fachdisziplin und ihrer Herausforderungen in verschiedenen Praxisfeldern

Aktuelle Fragen der Arbeit mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen werden praxisnah und gleichwohl theoretisch fundiert aus einer ursächlich pädagogischen Perspektive diskutiert.

Der vorliegende Band greift zentrale Aspekte traumapädagogischer Theoriebildung und Praxis auf und diskutiert ihre Bedeutung für ausgewählte Handlungsfelder, etwa die Schule, Bewährungshilfe oder die Arbeit mit Geflüchteten. Verschränkt mit den Schwerpunktthemen (Sicherer Ort, Diagnostik, Methodik, Forschung) bildet die Reflexion von Chancen und Grenzen traumapädagogischer Weiterbildung das Querschnittsthema des Bandes. Ein wertschätzender, aber auch kritischer Blick auf aktuelle Entwicklungen innerhalb der Traumapädagogik und die sozialen Rahmungen ihrer Umsetzung kennzeichnet die Beiträge. Der Band versteht sich somit als Anregung zur Weiterentwicklung einer Fachdisziplin unter Berücksichtigung des sozialen und politischen Kontexts.


»Ein Band mit spannenden, breit gefächerten Beiträgen, der vor allem ‚Insidern‘ der Traumapädagogik einen Überblick gibt, wie sich die Traumapädagogik aktuell entwickelt und wie traumapädagogische Grundsätze in verschiedenen Handlungsfeldern und in der Forschung umgesetzt und weiterentwickelt werden.« Mag. Barbara Neudecker, socialnet.de, 27.9.2017

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: