Elisabeth Busse-Wilson (1890-1974): Eine Werk- und Netzwerkanalyse - - Britt Großmann  | BELTZ
Britt Großmann

Elisabeth Busse-Wilson (1890-1974): Eine Werk- und Netzwerkanalyse

Buch, broschiert 482 Seiten ISBN:978-3-7799-1325-2 Erschienen:13.01.2017  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, broschiert
68,00 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Elisabeth Busse-Wilson (1890-1974): Eine Werk- und Netzwerkanalyse

Das Buch befasst sich mit Leben und Werk der Historikerin Elisabeth Busse-Wilson, die vor allem durch ihre Beiträge zu der innerhalb der Deutschen Jugendbewegung geführten Geschlechterdebatte bekannt geworden ist.

Das Buch befasst sich mit Leben und Werk der Historikerin Elisabeth Busse-Wilson, die vor allem durch ihre Beiträge zu der innerhalb der Deutschen Jugendbewegung geführten Geschlechterdebatte bekannt geworden ist. Ausgehend von dem zentralen Gegenstand ihres Werkes, der Analyse bestehender Geschlechterverhältnisse, wird die Herausbildung der theoretischen Positionen Elisabeth Busse-Wilsons im Kontext ihrer biografischen Entwicklung als akademisch gebildete Frau mit dem Schwerpunkt der Analyse ihrer sozialen Vernetzung nachgezeichnet. Damit leistet die Arbeit einen Beitrag zur Untersuchung von Möglichkeiten akademischen Handelns von Frauen im 20. Jahrhundert.

Dies könnte Sie auch interessieren: