GrenzgängerInnen - Symbolische Transmigration unter Asylbedingungen in Deutschland - Lena Huber  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Lena Huber

GrenzgängerInnen

Symbolische Transmigration unter Asylbedingungen in Deutschland

Buch, broschiert 404 Seiten ISBN:978-3-7799-3661-9 Erschienen:10.07.2017  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, broschiert
49,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

GrenzgängerInnen

Symbolische Transmigration unter Asylbedingungen in Deutschland

Die qualitative Studie untersucht Bedeutung, Bedingungen und Formen der symbolischen Überschreitung von u. a. nationalen Grenzen im Kontext der Lebensbewältigung unter Asylbedingungen in Deutschland.

Nicht nur Flüchtlinge migrieren. Mit ihnen auch Träume, Dinge oder Rituale. Welche Bedeutung symbolischen Bedeutungsträgern in Prozessen der Lebensbewältigung unter Asylbedingungen zukommt, zeigt diese ethnografische Studie entlang einer kontrastierenden Auswahl unterschiedlicher Formen symbolischer Grenzüberschreitung. Die Ergebnisse illustrieren: (Symbolischen) Bezügen zum Herkunftsland kommt für Erfahrungen von Handlungsmächtigkeit und sozialer Anerkennung große Relevanz zu und stehen Inklusionsbestrebungen keineswegs entgegen. Aber: „Symbolische Transmigration“ ist voraussetzungsvoll.

Dies könnte Sie auch interessieren: