Pädagogische Berufsarbeit und soziale Anerkennung - Ergebnisse komparativer Berufsgruppenforschung - Julia Schütz  | BELTZ

»...zwischen fauler Sau und Müllabfuhr...«

Julia Schütz

Pädagogische Berufsarbeit und soziale Anerkennung

Ergebnisse komparativer Berufsgruppenforschung

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
neu
314 Seiten ISBN:978-3-7799-4928-2 Erschienen:09.04.2018  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/pdf
31,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Pädagogische Berufsarbeit und soziale Anerkennung

Ergebnisse komparativer Berufsgruppenforschung

„Also diese Art von gesellschaftlicher Nicht-Wahrnehmung, […] irgendwie rangierst du zwischen fauler Sau und Müllabfuhr oder so was, ja also das ist […] schon was, was pädagogischen Berufen insgesamt anhängt. Am wenigsten vielleicht den Hochschulprofessoren, aber die, die ich kenne, klagen auch.“ (Auszug empirisches Material)

Welche Anerkennung erfahren pädagogische Berufsgruppen für ihre Arbeit und von wem? An der Schnittstelle zwischen Theorie, Empirie und pädagogischer Praxis liefert die Studie Beschreibungen und Analysen zur sozialen Anerkennung pädagogischer Berufsgruppen.

Dies könnte Sie auch interessieren: