Kategorisierung in der Kinder- und Jugendhilfe - Zur theoretischen und empirischen Erklärung eines Schlüsselbegriffs professionellen Handelns - Nina Thieme  | BELTZ
Kategorisierung in der Kinder- und Jugendhilfe

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Nina Thieme

Kategorisierung in der Kinder- und Jugendhilfe

Zur theoretischen und empirischen Erklärung eines Schlüsselbegriffs professionellen Handelns

Buch, broschiert 290 Seiten ISBN:978-3-7799-1297-2 Erschienen:15.04.2013  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Buch, broschiert
34,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Kinder- und Jugendhilfe«

Kategorisierung in der Kinder- und Jugendhilfe

Zur theoretischen und empirischen Erklärung eines Schlüsselbegriffs professionellen Handelns

Die Kategorisierung ihrer Adressatinnen und Adressaten repräsentiert für Soziale Arbeit als professionalisierte, institutionalisierte Hilfe ein sie konstituierendes Moment, gleichwohl mangelt es an theoretisch-systematisierenden Bestimmungsversuchen als auch an empirischen Analysen zur Erforschung des Phänomens. Vor dem Hintergrund dieses Desiderats setzt sich die Autorin in der qualitativ-rekonstruktiven Studie mit der professionstheoretisch gerahmten Fragestellung auseinander, wie sich – exemplarisch bezogen auf das Handlungsfeld der Kinder- und Jugendhilfe – adressatinnen- und adressatenbezogene Kategorisierung durch Professionelle gestaltet.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: