Bildungslandschaften verstehen - Zum Einfluss von Wettbewerbsbedingungen auf die Praxis - Anika Duveneck  | BELTZ
»[E]in Buch von höchster Brisanz.«
Jens Wernicke, GEW-Zeitung Rheinland-Pfalz, 12/2016
Anika Duveneck

Bildungslandschaften verstehen

Zum Einfluss von Wettbewerbsbedingungen auf die Praxis

Buch, broschiert ca. 200 Seiten ISBN:978-3-7799-6109-3 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage (ab 17.01.2020)

Buch, broschiert
ca. 29,95 € inkl. Mwst.
Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Grundlagen«

Bildungslandschaften verstehen

Zum Einfluss von Wettbewerbsbedingungen auf die Praxis

Kommunale Bildungslandschaften sind ein vielversprechendes Reformkonzept. Die empirische Fallstudie macht deutlich, warum ihre Potenziale unter Wettbewerbsbedingungen noch nicht voll entfaltet werden.

Kommunale Bildungslandschaften haben die Bildungsdebatte erobert. Kein Wunder: Das Konzept verspricht eine umfassende Reform des deutschen Bildungssystems, die die vielfältigen Probleme im Sinne aller Beteiligten löst. Anika Duveneck analysiert, warum es Schulentwicklung und Verwaltungsmodernisierung befördert, während die Potenziale non-formaler Bildung und des Einbezuges junger Menschen noch ungenutzt bleiben. Anhand des Projekts „Campus Rütli“ zeigt sie auf, dass die Umsetzung durch Wettbewerbsbedingungen bestimmt wird, und worauf es ankommt, um die Potenziale des Konzepts voll zu entfalten.


»[E]in Buch von höchster Brisanz.« Jens Wernicke, GEW-Zeitung Rheinland-Pfalz, 12/2016
Produktdetails

2., überarbeitete Auflage 2020

Erscheinungstermin: Ca. 17.01.2020

Bindeart: Broschiert

Format: 15 x 22,9 x 0,8 cm

Gewicht: 233g

Reihe: Edition Soziale Arbeit

Schlagwörter
Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: