»Eine Ermutigung ohne Illusionen.«
Dr. Jörg Schlömerkemper, Pädagogik 10/2016

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 22,99 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb

Bildungsförderung und Diskriminierung – marginalisierte Jugendliche zwischen Schule und Beruf

Herausgegeben von Stephan Bundschuh / Ehsan Ghandour / Esra Herzog

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
238 Seiten ISBN:978-3-7799-4168-2 Erschienen:01.04.2016  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Grundlagen«

Bildungsförderung und Diskriminierung – marginalisierte Jugendliche zwischen Schule und Beruf

Marginalisierte Jugendliche erfahren Förderung und Diskriminierung. Die Publikation analysiert den Zusammenhang, arbeitet Gegenstrategien heraus, stellt Schlüsselbegriffe – von Antidiskriminierung bis Unterricht – vor und reflektiert pädagogische Methoden zur lebensnahen Gestaltung des Unterrichts.

Bildungsbenachteiligung soll überwunden, Chancengleichheit realisiert werden – so die Anforderungen an Schule, Jugendhilfe und Betriebe. In Wirklichkeit ist alles anders: Marginalisierte Jugendliche werden lebensweltlich und institutionell diskriminiert, wissenschaftliche Studien bestätigen die Zählebigkeit der Exklusion. Die Publikation analysiert die Spannung zwischen den politischen Absichtserklärungen und dem Erleben von Jugendlichen am Beispiel des Übergangs von der Schule in Ausbildung und Beruf, bietet Schlüsselbegriffe – von Antidiskriminierung über Leistung bis Unterricht – zur Analyse und reflektiert pädagogische Methoden zur lebensnahen Gestaltung des Unterrichts.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: