So sollte niemand leben müssen

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand nach D, A, CH, Benelux gratis 0,00 €
Phil C. Langer / Aisha-Nusrat Ahmad

So sollte niemand leben müssen

Erfahrungen junger Menschen zwischen Flucht und Hier-Sein

E-Book/pdf (PDF) ca. 150 Seiten ISBN:978-3-7799-7247-1 Erschienen:  

Bestellbar ab 01.02.2025

Bitte geben Sie hier Ihre Mailadresse ein und klicken zum Senden auf den Pfeil. Wir informieren Sie, sobald das Produkt verfügbar ist. Info zum Datenschutz

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

So sollte niemand leben müssen

Erfahrungen junger Menschen zwischen Flucht und Hier-Sein

Junge Geflüchtete befinden sich in einem diffusen Spannungsfeld zwischen oft traumatischen Erfahrungen der Flucht, einem ambivalenten Gefühl des (Nicht-)Ankommens und der fragilen Hoffnung auf ein besseres Leben in Deutschland. Anhand von qualitativen Interviews wird ein differenziertes Bild des Ringens dieser jungen Menschen mit diesen widersprüchlichen Anforderungen gezeichnet. In emanzipatorischer Perspektive herausgearbeitet werden dabei die gesellschaftspolitischen Potenziale, institutionellen Gelingensbedingungen und kreativen, widerständigen Strategien ihrer sozialen Teilhabe.

Produktdetails

1. Auflage 2025

Erscheinungstermin: Ca. 01.02.2025

Verlag: Beltz Juventa

Schlagwörter
Kategorien

Phil C. Langer, Aisha-Nusrat Ahmad, So sollte niemand leben müssen (2024), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779972471

Tracked since 05/2018
0Downloads 0Quotes

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: