Ein Essay – konkret, anschaulich, lösungsorientiert: Wie uns ein menschenrechtsbasierter Garantismus rettet

»Der Essay folgt aber nicht einem zeitdiagnostisch-dramatisierenden Szenario eines drohenden Zusammenbruchs [...]. Es geht vielmehr…«
Frank Nullmeier, DIFIS Blog, 19.12.2023
inkl. MwSt., Versand nach D, A, CH, Benelux gratis 0,00 €
Michael Opielka

Soziales Klima

Der Konflikt um die Nachhaltigkeit des Sozialen

E-Book/pdf (PDF) 182 Seiten ISBN:978-3-7799-7506-9 Erschienen:12.04.2023  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Soziales Klima

Der Konflikt um die Nachhaltigkeit des Sozialen

Der Sozialstaat hat in den Jahrzehnten der Ökologie die Ökologie erfolgreich vermieden. Die Grenzen des Wachstums waren für die Verteidiger des Sozialen sozial uninteressant, Arbeitsplätze waren wichtiger als Nistplätze. Die Klimakrise hat dieses Desinteresse unterminiert. Zunehmend tauchen die Sozialwissenschaften im Feld der Nachhaltigkeitsforschung auf und Sozialpolitikerinnen wollen das Klima schützen. Der Essay »Soziales Klima« durchmisst das Feld der Sozialen Nachhaltigkeit mit den Mitteln einer ganzheitlichen, an Hegel und Parsons informierten Soziologie. Der Vorschlag ist der menschenrechtsbasierte Garantismus, eine vierte Formation neben Liberalismus, Sozialismus und Konservatismus.


»Der Essay folgt aber nicht einem zeitdiagnostisch-dramatisierenden Szenario eines drohenden Zusammenbruchs [...]. Es geht vielmehr um die Einordnung ökosozialer Politik in ein Gesamtverständnis des Sozialen. Die einleitende Aussage ›Soziales Klima wird dem Klima helfen‹ lässt ahnen, dass Michael Opielka einen eigenen, spezifisch soziologischen und eher von der Sozialpolitik inspirierten Weg geht.« Frank Nullmeier, DIFIS Blog, 19.12.2023

»Michael Opielka mahnt zurecht die Verknüpfung der ökologischen Frage mit der sozialen an. In Zeiten, in denen die Klimaerhitzung höchstens noch begrenzbar ist, nicht mehr vermeidbar, verdeutlicht Opielka die Wichtigkeit sozial-ökologischen Denkens.« Erik Weckel, Socialnet, 13.07.2023

Michael Opielka, Soziales Klima (2023), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISBN: 9783779975069

Tracked since 05/2018
2564Downloads 18Quotes

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: