Betrifft Mädchen | BELTZ

Betrifft Mädchen

Aufnahme läuft!

Interviews als Mittel der Praxisforschung in der offenen geschlechterreflektierenden Jugendarbeit in Sachsen
Zusammenfassung

Im Projekt "MUT-Interventionen" führt ein Beratungsteam der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V. Interviews zum Thema Ablehnungshaltungen mit Fachkräften der offenen Jugendarbeit und angrenzenden Arbeitsfeldern durch. Eingeübte Interventionsmuster und die bestehende Interventionskultur zu überprüfen, geht mit hohen Anforderungen an die Fachkräfte-Teams einher. Es lassen sich Anzeichen für eine geringere Präsenz der Belange von Mädchen* bei der strategischen Interventionsplanung erkennen. Das Projektteam nutzt Interviews zur Analyse der Arbeit und zur späteren Reflexion und Weiterentwicklung der Angebote zusammen mit den Fachkräften. "MUT" will eine geschlechterreflektierende, lebensweltbezogene Jugendarbeit stärken, die in der Alltagspraxis weniger klassische Settings der Demokratiebildung als Räume für strategische vielfaltspädagogische Interventionen fruchtbar macht.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Aufnahme läuft!
Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 04, Jahr 2018, Seite 175 - 178

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Aufnahme läuft!

Zeitschrift

Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 04, Jahr 2018, Seite 175 - 178

DOI

10.3262/BEM1804175

Print ISSN

1438-5295

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Karola Jaruczewski / Kai Dietrich / Willy Vetter

Schlagworte