Betrifft Mädchen | BELTZ

Betrifft Mädchen

Recht auf Schutz, Anerkennung und Selbstbestimmung!

Zusammenfassung

Der folgende Artikel über die Arbeit von agisra e.V. (Arbeitsgemeinschaft gegen internationale sexuelle und rassistische Ausbeutung) ist aus der Perspektive der Praxis geschrieben. Wissenschaft braucht die Rückbindung zur Praxis und umgekehrt ebenso. Gegenwärtig bin ich keine Wissenschaftlerin an der Uni, sondern eine wissbegierige Frau im praktischen sozialen Feld. Aus diesem Grunde ist dies u. a. ein persönliches Plädoyer für das Recht auf Selbstbestimmung und Schutz, entgegen der allgemeinen Annahme, dass Gewalt gegen Mädchen* und Frauen* eine nach wie vor private Angelegenheit sei. Dieser Beitrag möchte ebenso ein Statement sein, stellvertretend für all die Mädchen* und Frauen* die nicht gehört werden, denen die Stimme genommen wird und die keinen Raum haben sich zu artikulieren. Gleichzeitig gibt dieser Artikel auch einen Einblick zur aktuellen Situation von Mädchen* und Frauen* nach Flucht, basierend auf den Erfahrungen unserer Beratungsarbeit bei agisra e.V.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Recht auf Schutz, Anerkennung und Selbstbestimmung!
Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 107 - 113

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Recht auf Schutz, Anerkennung und Selbstbestimmung!

Zeitschrift

Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 107 - 113

DOI

10.3262/BEM1903107

Print ISSN

1438-5295

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Adrijane Mehmetaj-Bassfeld

Schlagworte