Betrifft Mädchen | BELTZ

Betrifft Mädchen

Geschlechtergerechte Sprache: Wieso das sogenannte generische Maskulinum nicht geschlechtergerecht ist

Zusammenfassung

Ein zentrales Problem bei der Diskussion um geschlechtergerechte Sprache ist das sogenannte „generische Maskulinum“. Der Beitrag gibt eine kurze Definition dieser Gebrauchsgewohnheit und bietet sprachwissenschaftliche und sprachgeschichtliche Argumente, die zeigen, dass und warum diese Gebrauchsweise nicht geschlechtergerecht ist.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Geschlechtergerechte Sprache: Wieso das sogenannte generische Maskulinum nicht geschlechtergerecht ist
Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 2, Jahr 2020, Seite 67 - 69

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Geschlechtergerechte Sprache: Wieso das sogenannte generische Maskulinum nicht geschlechtergerecht ist

Zeitschrift

Betrifft Mädchen (ISSN 1438-5295), Ausgabe 2, Jahr 2020, Seite 67 - 69

DOI

10.3262/BEM2002067

Print ISSN

1438-5295

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Gabriele Diewald

Schlagworte