Deutsche Jugend | BELTZ

Deutsche Jugend

Kids in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Ein empirischer Blick auf die Altersgruppe der 11- bis 14-Jährigen
Zusammenfassung

Arne Schäfer, Renate Möller und Theo Schneid haben empirische Befunde zu Kindern zwischen elf und 14 Jahren in Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zusammengetragen; sie stellen sie in diesem Beitrag vor. Die empirischen Daten stammen aus einer eigenen Studie von Schäfer et. al., die sich auf Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen bezieht. Dargestellt werden ausgewählte Nutzungsaspekte sowie Erfahrungen und Sichtweisen von 11- bis 14-Jährigen, die offene Einrichtungen nutzen. Außerdem werden Befunde präsentiert, die Hinweise darauf geben, welchen Einfluss die Atmosphäre in den Einrichtungen auf Sozialisationsprozesse in dieser Altersgruppe hat. Gefragt wurde u.a. auch, wie die Befragten ihre Beziehung zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Einrichtung bewerten, wie sich ihre Beziehungen zu den anderen Besucherinnen und Besuchern gestalten, in welchen Bereichen sie Mitspracherechte haben, inwieweit erwartet und durchgesetzt wird, dass sie sich an Regeln halten, und ob sie in den Einrichtungen Gewalterfahrungen gemacht haben. Etwa 64% der 11- bis 14-jährigen Kids der Stichprobe hatten einen Migrationshintergrund. Auch in dieser Studie wird bestätigt, dass besonders viele bildungsbenachteiligte Kids die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit frequentieren. Eine herausgehobene Rolle für den Erstkontakt der 11- bis 14-jährigen zu einer Einrichtung spielen nach dieser Studie Freunde und Geschwister.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Kids in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
deutsche jugend (ISSN 0012-0332), Ausgabe 8, Jahr 2019, Seite 295 - 304

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Kids in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Zeitschrift

deutsche jugend (ISSN 0012-0332), Ausgabe 8, Jahr 2019, Seite 295 - 304

DOI

10.3262/DJ1908295

Print ISSN

0012-0332

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Theo Schneid / Arne Schäfer / Renate Möller

Schlagworte