Forum Erziehungshilfen | BELTZ

Forum Erziehungshilfen

Spezialisierung der Erziehungshilfen?

Über Gründe und Abgründe der neuen Spezialisierung
Zusammenfassung

Schaut man auf die Entwicklungen in den Hilfen zur Erziehung, so fällt eine zunehmende Spezialisierung der Hilfen sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich auf - auch wenn hier statistisch sehr Unterschiedliches zusammenfällt, was sich auf Grund der Jugendhilfestatistikkriterien nicht genau abbilden lässt. Der vorliegende Beitrag argumentiert gegen eine positive Interpretation dieser Prozesse als Differenzierung und weitere Verfachlichung insb. der Heimerziehung (vgl. Fendrich/Wilk 2011), und zeigt, dass die zunehmende Spezialisierung auf Effekten der zunehmenden Marktförmigkeit der Hilfen zur Erziehung und damit auf ökonomischen Gründen beruht sowie auf stark veränderte Konstruktionen des `auffälligen Kindes/Jugendlichen` und veränderte Thematisierungslinien eines `angemessenen Umgangs` mit solchen Kindern/ Jugendlichen verweist.



Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Spezialisierung der Erziehungshilfen?
Forum Erziehungshilfen (ISSN 0947-8957), Ausgabe 3, Jahr 2013, Seite 151 - 155

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Spezialisierung der Erziehungshilfen?

Zeitschrift

Forum Erziehungshilfen (ISSN 0947-8957), Ausgabe 3, Jahr 2013, Seite 151 - 155

DOI

10.3262/FOE1303151

Print ISSN

0947-8957

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Friedhelm Peters

Schlagworte