Forum Erziehungshilfen

...und dann ist Schluss?

Zur Transformation sozialer Beziehungen im Übergang von stationären Erziehungshilfen ins Erwachsenenleben
Zusammenfassung

Dem Fokus auf den Beziehungsaufbau zu Beginn einer Hilfe steht kein vergleichbarer fachlicher Diskurs über die Situation des Hilfeendes und die Gestaltung von Ablösungsprozessen aus pädagogischen Beziehungen im Rahmen stationärer Erziehungshilfen gegenüber. In diesem Beitrag werden daher aus der Perspektive von jungen Menschen aus Heimerziehung und Vollzeitpflege einige Spotlights auf die Veränderung der sozialen Beziehungen am Ende der Hilfe geworfen.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
...und dann ist Schluss?
Forum Erziehungshilfen (ISSN 0947-8957), Ausgabe 03, Jahr 2017, Seite 147 - 150

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

...und dann ist Schluss?

Zeitschrift

Forum Erziehungshilfen (ISSN 0947-8957), Ausgabe 03, Jahr 2017, Seite 147 - 150

DOI

10.3262/FOE1703147

Print ISSN

0947-8957

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Severine Thomas

Schlagworte