Forum Erziehungshilfe | BELTZ

Forum Erziehungshilfen

Interessenvertretungen von Eltern mit Kindern in Erziehungshilfen

Zusammenfassung

Die Eltern fremduntergebrachter Kinder gründen in der Regel keine Selbsthilfe- oder Lobbygruppen, um sich für ihre Rechte und Interessen einzusetzen. Scham- und Schuldgefühle in Verbindung mit niedriger formaler Schulbildung sowie geringen ökonomischen Ressourcen verhindern die Bildung von Zusammenschlüssen dieser Eltern. So bleiben sie in der öffentlichen Wahrnehmung randständig und ausgegrenzt. Der Beitrag zeigt einige Möglichkeiten auf, um dieses zu ändern.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Interessenvertretungen von Eltern mit Kindern in Erziehungshilfen
Forum Erziehungshilfen (ISSN 0947-8957), Ausgabe 04, Jahr 2017, Seite 217 - 220

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Interessenvertretungen von Eltern mit Kindern in Erziehungshilfen

Zeitschrift

Forum Erziehungshilfen (ISSN 0947-8957), Ausgabe 04, Jahr 2017, Seite 217 - 220

DOI

10.3262/FOE1704217

Print ISSN

0947-8957

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Josef Faltermeier / Remi Stork

Schlagworte