Migration und Soziale Arbeit | BELTZ

Migration und Soziale Arbeit

Generationenbeziehungen und Lebensstrategien von Migrationsfamilien

Zusammenfassung

Ausgehend von der Annahme, dass die Integration von Migrantinnen und Migranten nicht nur als eine gesellschaftliche Herausforderung begriffen wird, sondern insbesondere als ein intergeneratives, auf den familialen Kontext bezogenes Projekt, setzt sich dieser Beitrag zunächst mit dem Begriff der Generation auseinander und geht der Frage der Thematisierung von Generation im Kontext der Forschung über Migrationsfamilien nach. Daran anschließend wird das Konzept der Lebensstrategie vorgestellt als ein Instrumentarium zur Erfassung und Analyse intergenerationaler Beziehungen in Migrationsfamilien.
Stichworte: Generationenbeziehungen, Migrationsfamilien, Lebensstrategien

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Generationenbeziehungen und Lebensstrategien von Migrationsfamilien
Migration und Soziale Arbeit (ISSN 1432-6000), Ausgabe 02, Jahr 2017, Seite 100 - 108

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Generationenbeziehungen und Lebensstrategien von Migrationsfamilien

Zeitschrift

Migration und Soziale Arbeit (ISSN 1432-6000), Ausgabe 02, Jahr 2017, Seite 100 - 108

DOI

10.3262/MIG1702100

Print ISSN

1432-6000

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Thomas Geisen

Schlagworte