Migration und Soziale Arbeit | BELTZ

Migration und Soziale Arbeit

Helfen im Kontext neuer Arbeitsteilungen!?

Zur Veränderung der Sozialen Arbeit durch Zuwanderung
Zusammenfassung

Bei der Zusammenarbeit von Professionellen und Freiwilligen in der kommunalen Migrationsarbeit ist von institutionellen Wechselwirkungen mit Folgen für Professionalisierungsbemühungen auszugehen. Ob und wie diese Wechselwirkungen stattfinden, welche Arbeitsteilungen erkennbar sind und wie diese zu Fragen der Professionalisierung in Beziehung stehen, wird in diesem Beitrag anhand von Ergebnissen des Forschungsprojekt ProZiS aufgezeigt und Schlussfolgerungen für die Soziale Arbeit gezogen.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Helfen im Kontext neuer Arbeitsteilungen!?
Migration und Soziale Arbeit (ISSN 1432-6000), Ausgabe 3, Jahr 2020, Seite 260 - 267

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Helfen im Kontext neuer Arbeitsteilungen!?

Zeitschrift

Migration und Soziale Arbeit (ISSN 1432-6000), Ausgabe 3, Jahr 2020, Seite 260 - 267

DOI

10.3262/MIG2003260

Print ISSN

1432-6000

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Manuela / Westphal Monika / Jens / Vogler Anke

Schlagworte

Arbeitsteilung
Professionalität
Kommunale Migrationsarbeit
Wandel Sozialer Arbeit