Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

"Systemsprenger/innen" sind unterschiedlich und brauchen unterschiedliche sozialpädagogische Settings und Haltungen

Zusammenfassung

Das Etikett "Systemsprenger/in" wird rasch vergeben, wenn junge Menschen Hilfen in Frage stellen oder verlassen. In der Regel wird nicht reflektiert, was die Helfer/innen und Institutionen dem jungen

Menschen vorenthalten bzw. auf welche Weise sie ihn gekränkt oder geschädigt haben, noch wird genauer hingeschaut, welches Individuum sich hinter dem Etikett verbirgt und was dieses brauchen könnte.



Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
"Systemsprenger/innen" sind unterschiedlich und brauchen unterschiedliche sozialpädagogische Settings und Haltungen
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2014, Seite 52 - 59

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

"Systemsprenger/innen" sind unterschiedlich und brauchen unterschiedliche sozialpädagogische Settings und Haltungen

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 10, Jahr 2014, Seite 52 - 59

DOI

10.3262/SM1410052

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Mathias Schwabe

Schlagworte