Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Religiöse Ideologisierung als Herausforderung für die Soziale Arbeit

Zusammenfassung

Anschläge und Attentate im Zusammenhang mit religiösen Ideologisierungen zeigen, dass es sich dabei um ein (welt-)gesellschaftliches Phänomen handelt. Sie verweisen auf gesellschaftliche Herausforderungen im Zusammenhang mit religiöser Diversität und Gewalt in modernen (Migrations-)Gesellschaften. In der Sozialen Arbeit werden diese Auseinandersetzungen bislang noch kaum geführt. Vor diesem Hintergrund zeigt Thomas Geisen Konsequenzen und Handlungsbedarfe für die Soziale Arbeit auf.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Religiöse Ideologisierung als Herausforderung für die Soziale Arbeit
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 06, Jahr 2018, Seite 54 - 61

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Religiöse Ideologisierung als Herausforderung für die Soziale Arbeit

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 06, Jahr 2018, Seite 54 - 61

DOI

10.3262/SM1806054

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Thomas Geisen

Schlagworte