Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Inklusion und die Reproduktion von Ungleichheit

Zusammenfassung

Inklusion und Digitale Medien stellen omnipräsente Schlagworte im Fachdiskurs Sozialer Arbeit dar, die zum einen aus sehr unterschiedlichen Perspektiven diskutiert werden und zum anderen gleichermaßen in der Gefahr stehen, in ihrem vielfältigen und mitunter unbestimmten Gebrauch trivialisiert zu werden. Dementgegen verfügt ein ungleichheitstheoretischer Zugang zu Inklusion und Digitalen Medien über das Potenzial, die damit verbundenen, grundlegenden Herausforderungen für eine Professionalisierung Sozialer Arbeit zu erhellen.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Inklusion und die Reproduktion von Ungleichheit
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 14 - 17

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Inklusion und die Reproduktion von Ungleichheit

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 14 - 17

DOI

10.3262/SM1904014

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Alexandra Klein / Caroline Pulver

Schlagworte