Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Trauma - Was ist das?

Zusammenfassung

Zur ersten Orientierung erfolgt eine Vorstellung von etymologischen, phänomenologischen und klassifikationsbasierten Traumadefinitionen. Da Klient_innen in psychosozialen Arbeitsfeldern besonders häufig Traumafolgestörungen zeigen, sind besondere Kenntnisse der Fachpersonen notwendig. Diese unterstützen ein hilfreiches Fallverstehen zur Förderung der Selbstbemächtigung der Klient_innen und sensibilisieren gleichzeitig die Fachpersonen für sich selbst.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Trauma - Was ist das?
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 2, Jahr 2020, Seite 6 - 15

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Trauma - Was ist das?

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 2, Jahr 2020, Seite 6 - 15

DOI

10.3262/SM2002006

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Martin Schröder / Marc Schmid

Schlagworte