Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Überschuldung und Schuldnerberatung

Zusammenfassung

Hans Ebli reflektiert in seinem Beitrag jenen konflikthaften gesellschaftlichen Problematisierungsprozess, der (zunächst) zur Anerkennung des Problemmusters »Überschuldung« und zur Verabredung der Problembearbeitung »Schuldnerberatung« führte sowie den Institutionalisierungsprozess der »Schuldnerberatung« selbst. Er hebt die Verletzung von Fachlichkeit hervor und zeigt die damit entstehenden Probleme für die Adressat_innen auf.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Überschuldung und Schuldnerberatung
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 6, Jahr 2020, Seite 6 - 12

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Überschuldung und Schuldnerberatung

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 6, Jahr 2020, Seite 6 - 12

DOI

10.3262/SM2006006

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Hans Ebli

Schlagworte