Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Schulden - ein geschlechtsspezifisches Thema?

Zusammenfassung

Derzeit ist ein Anstieg der Überschuldungsfälle bei Frauen zu beobachten. Dies ist mit verschiedenen Faktoren in Verbindung zu bringen, die darauf schließen lassen, dass das Geschlecht das Überschuldungsrisiko beeinflusst. Dazu zählen etwa die Einkommenssituation, das Armutsrisiko, aber auch das Selbstverständnis von Geschlechteridentitäten. Die Arbeit im Bereich Beratung und Prävention sind diesen Faktoren anzupassen.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Schulden - ein geschlechtsspezifisches Thema?
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 6, Jahr 2020, Seite 72 - 77

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Schulden - ein geschlechtsspezifisches Thema?

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 6, Jahr 2020, Seite 72 - 77

DOI

10.3262/SM2006072

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Sally / Peters

Schlagworte