Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Beziehungsgestaltung im professionellen Kontakt mit rechtsextrem Orientierten

Zusammenfassung

»Das Wichtigste ist Beziehungsarbeit, wenn es um den unmittelbaren sozialarbeiterischen Umgang mit rechtsextrem Orientierten geht« – so sagen die einen. »Denen auch noch Beziehungsangebote zu machen, ist ja wohl das Letzte« meinen die anderen. Was nun? Ist es politisch-moralisch vertretbar und fachlich opportun, mit extrem rechtem Klientel Arbeitsbeziehungen einzugehen? Kurt Möller sucht und findet Klärungen zu Fragen wie diesen.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Beziehungsgestaltung im professionellen Kontakt mit rechtsextrem Orientierten
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 6, Jahr 2021, Seite 83 - 89

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Beziehungsgestaltung im professionellen Kontakt mit rechtsextrem Orientierten

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 6, Jahr 2021, Seite 83 - 89

DOI

10.3262/SM2106083

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Kurt Möller

Schlagworte