Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Zwischen Toleranz und Grenzsetzung

Zusammenfassung

Angesichts der Anforderung, trotz verschlechterter Rahmenbedingungen gute Soziale Arbeit zu machen, wurden 92 Sozialarbeiter aus sozialen Einrichtungen in Thüringen schriftlich zu den ihre Arbeit bereichernden und belastenden Faktoren sowie zu entsprechenden Beratungsbedarfe befragt. Vor allem Supervision und Kollegiale Beratung sind demnach weit verbreitet. Die Befunde werden in diesem Beitrag vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Ökonomisierungs- und Entinstitutionalisierungstendenzen diskutiert und perspektivisch die vermehrte Fokussierung der entsprechenden organisationsbezogenen Belastungsfaktoren als Beratungsgegenstand vorgeschlagen.

Jetzt freischalten 4,98 €

Beitrag
Zwischen Toleranz und Grenzsetzung
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 02, Jahr 2008, Seite 38 - 44

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Zwischen Toleranz und Grenzsetzung

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 02, Jahr 2008, Seite 38 - 44

DOI

10.3262/SM0802038

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Simone Beuter / Klaus Fröhlich-Gildhoff

Schlagworte