Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit | BELTZ

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit

120 Jahre Deutsche Rentenversicherung - Grundlagen des Generationenvertrags

Zusammenfassung

120 Jahre sozialstaatliches Engagement. Tausende Persönlichkeiten, die sich in diesen Jahren einem gesellschaftspolitischen Modell zur Verfügung gestellt haben, um das uns viele Länder beneiden: - einem Modell, das auf geradezu geniale Weise seine Bedeutung als Vertrauens- und Sicherheitsfaktor ebenso bewiesen hat wie als Produktionsfaktor. - einem Modell, das, wenn es heute auf dem Reißbrett entstehen würde, wahrscheinlich keine politische Mehrheit in Deutschland bekommen könnte. Wo sind die Politiker, die offensiv und unüberhörbar die Gründe für dieses Erfolgsmodell preisen und damit seine Akzeptanz bei den Unwissenden stärken helfen? Wo sind die Politiker, die Partei ergreifen für den Grund des Erfolges der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland: den Generationenvertrag.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
120 Jahre Deutsche Rentenversicherung - Grundlagen des Generationenvertrags
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 5, Jahr 2011, Seite 330 - 332

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

120 Jahre Deutsche Rentenversicherung - Grundlagen des Generationenvertrags

Zeitschrift

TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 5, Jahr 2011, Seite 330 - 332

DOI

10.3262/TUP1105330

Print ISSN

0342-2275

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Rudolf Dreßler

Schlagworte