Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit | BELTZ

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit

Digitalisierung erarbeiten -Hinhören und mitmachen, denn weghören ist keine Option!

Zusammenfassung

Die Expertin für Fragen der human-zentrierten Digitalisierung widmet sich in ihrem Beitrag der Frage, was Digitalisierung für die Profession der sozialen Arbeit bedeutet und welche Veränderungen durch sie zu erwarten sind. Sie beschreibt vier Merkmale, mit denen sich der digitale Wandel charakterisieren lässt, und arbeitet drei Aspekte sozialer Arbeit heraus, die sich künftig massiv wandeln werden und zu entsprechenden Veränderungen in der sozialen Arbeit selbst führen.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Digitalisierung erarbeiten -Hinhören und mitmachen, denn weghören ist keine Option!
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit Sonderband (ISSN 0342-2275-S), Ausgabe 01, Jahr 2018, Seite 75 - 83

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Digitalisierung erarbeiten -Hinhören und mitmachen, denn weghören ist keine Option!

Zeitschrift

TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit Sonderband (ISSN 0342-2275-S), Ausgabe 01, Jahr 2018, Seite 75 - 83

DOI

10.3262/TUPS1801075

Print ISSN

0342-2275-S

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Elke Oestreicher

Schlagworte