Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit | BELTZ

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit

Gemeinsam für ein soziales und solidarisches Europa Europapolitische Forderungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an die Parteien und Kandidat*innen zur Wahl des Europäischen Parlaments 2019–2024

Zusammenfassung

Ende Mai 2019 wählen die Menschen ein neues Europäisches Parlament. Für die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist dies Grund genug, ihre feste Überzeugung zu betonen, dass die Europäische Union (EU) ein einmaliges Friedensprojekt ist, das nicht durch rechtspopulistische und nationalistische Strömungen aufs Spiel gesetzt werden darf. Mit ihren europapolitischen Forderungen macht die AWO klar, worum es ihr geht.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Gemeinsam für ein soziales und solidarisches Europa Europapolitische Forderungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an die Parteien und Kandidat*innen zur Wahl des Europäischen Parlaments 2019–2024
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 1, Jahr 2019, Seite 64 - 70

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Gemeinsam für ein soziales und solidarisches Europa Europapolitische Forderungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an die Parteien und Kandidat*innen zur Wahl des Europäischen Parlaments 2019–2024

Zeitschrift

TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 1, Jahr 2019, Seite 64 - 70

DOI

10.3262/TUP1901064

Print ISSN

0342-2275

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Schlagworte