Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit | BELTZ

Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit

Der Blick über das Mittelmeer: Migranten und Geflüchtete in Tunesien in der Corona-Krise

Zusammenfassung

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen diejenigen besonders hart, die bereits zuvor ums Überleben kämpften: Menschen auf der Flucht. Nicht nur im Camp Moria auf Lesbos ist die Situation für Geflüchtete verheerend. Auch in europäischen Anrainerstaaten wie Tunesien bangen Geflüchtete, aber auch irreguläre Migrant*innen, um ihre Existenz und fürchten eine dauerhafte Internierung in Auffanglagern. Im Schatten der Corona-Krise werden dafür politische Vorkehrungen getroffen und Notfallpläne verhandelt, schreibt Fabian Heppe.

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Der Blick über das Mittelmeer: Migranten und Geflüchtete in Tunesien in der Corona-Krise
TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 3, Jahr 2020, Seite 206 - 210

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Der Blick über das Mittelmeer: Migranten und Geflüchtete in Tunesien in der Corona-Krise

Zeitschrift

TUP - Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (ISSN 0342-2275), Ausgabe 3, Jahr 2020, Seite 206 - 210

DOI

10.3262/TUP2003206

Print ISSN

0342-2275

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Fabian Heppe

Schlagworte