Die Ränder der (Pseudo-)Wissenschaft - Umstrittene Wissenskonzeptionen zwischen Avantgarde und Häresie - Fabian Fries  | BELTZ
Die Ränder der (Pseudo-)Wissenschaft

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 31,99 €
Fabian Fries

Die Ränder der (Pseudo-)Wissenschaft

Umstrittene Wissenskonzeptionen zwischen Avantgarde und Häresie

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
neu
258 Seiten ISBN:978-3-7799-5586-3 Erschienen:16.12.2020  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Sozialstruktur«

Die Ränder der (Pseudo-)Wissenschaft

Umstrittene Wissenskonzeptionen zwischen Avantgarde und Häresie

Wissenschaftliches Wissen hat eine eigentümliche Form: Es muss – bildlich gesprochen – nach hinten offen sein für Anschlüsse, nach vorne für Fortschritte, und doch gleichzeitig die Flanken schließen gegenüber falschen Alternativen. Sobald diese alternativen Wissensformen jedoch glaubwürdig versichern können, zumindest potenziell auch die künftigen Formen des wissenschaftlichen Wissens vorwegzunehmen, also »Avantgarde«, nicht »Häresie« zu sein, bekommen sie die Möglichkeit, sich zu institutionalisieren. Die Studie zeichnet die Dynamik dieser Grenzen anhand von drei Beispielen nach.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: